Aktivitäten Herbst

Diese Aktivitäten bereiten Eltern und Kindern im Herbst Spaß

Das Wetter verschlechtert sich und die Tage werden kürzer, dunkler und vor allem deutlich kälter. Trotzdem soll niemand zum Stubenhocker werden und den ganzen Tag in seinen vier Wänden verbringen. Der Herbst ist die perfekte Zeit, um Zeit mit der Familie zu verbringen und die kühleren Temperaturen auszunutzen.

Aktivitäten für schlechtes Wetter

Den meisten Erwachsenen graut es vor einem Spaziergang im Regen. Doch wie sagt man so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“! Richtig angezogen und mit Gummistiefeln und Regenschirm bewaffnet macht selbst ein Spaziergang im Regen großen Spaß! Vor allem die kleinen genießen das Springen in die Pfützen und das Rumrennen im Matsch. Und danach kann sich ja auch gerne wieder auf die warme Couch gekuschelt werden.

 Den Wind ausnutzen

Es gibt nichts Cooleres, als bei Wind einen Drachen in der Luft segeln zu lassen. Auch kleinere Kinder haben hier Spaß, selbst wenn sie noch keinen Drachen selbst halten können. Denn diese bestaunen die Drachen sehr gerne ohne selbst mitzumachen.

Waldspaziergang

Bei einem Tag im Wald entdecken nicht nur Kinder immer wieder etwas Neues. Auch die Großen können sich hier gut erholen und mit einer Kanne Tee wird es auch noch relativ gemütlich. Wenn die Zeit nicht für einen kompletten Tag reicht, kann auch ein einfacher Spaziergang sehr spannend sein. Was ihr dann am besten aus dem Wald mit nach Hause nehmt, erfahrt ihr im nächsten Tipp.

Basteln

Im Wald lassen sich super Kastanien und bunte Blätter sammeln, aus denen später kleine Kunstwerke entstehen können. Mit den Kastanien lassen sich einzigartige Männchen und Tiere basteln, die als Dekoration genutzt werden können. Aus den Blättern können nach dem Trocknen ganz besondere Bilder entstehen. Zum Trocknen der Blätter eignet sich ein schweres und dickes Buch. Am besten, du klemmst die Blätter möglichst glatt zwischen die Seiten. Nach ein paar Tagen kannst du deine trockenen Blätter dann zum Basteln benutzen. Auch Kinder haben an solchen Basteleinheiten oft viel Spaß. Gib deinen Kindern einfach ein paar verschiedene Farben, weißes Papier und die bunten Blätter. Sie werden schon von ganz alleine ihre Kreativität spielen lassen. Unser Tipp: Super gut lassen sich hier auch Laternen basteln, die für die dunkle Jahreszeit gerne mit auf Spaziergänge genommen werden dürfen.

Die Tierwelt erkunden

Die meisten Kinder lieben Tiere und gerade die Übergangszeit ist die perfekte Zeit für einen Zoo- oder Wildparkbesuch. Denn bei den kühleren Temperaturen fühlen die meisten Tiere sich am wohlsten und so könnt ihr sie in aller Ruhe beobachten.

Folge uns & teile gerne die Beiträge