Freizeit Spass

5 Tipps für die Freizeitgestaltung mit Babys und Kleinkindern

Die Zeit mit ihren Kindern ist wertvoll, das ist klar. Aber besonders bei Babys und sehr kleinen Kindern fragt man sich manchmal, wie man die Tage abwechslungsreich und spaßig gestalten kann. Dafür haben wir ein paar Ideen zusammengetragen, die dem Nachwuchs bestimmt auch gefallen:

  1. Tiere bestaunen
    Für viele Kinder gibt es kaum etwas Faszinierenderes als Tiere. Ob es nun die lustigen Affen und Lamas im Zoo sind oder die Hunde im Park, die man möglicherweise sogar streicheln darf (natürlich nur wenn man vorher fragt) – Ihr Nachwuchs findet das bestimmt interessant. Wenn man den spannenden Tag mit einem Eis ausklingen lässt ist die Freude sicherlich groß!
  2. Plantschen gehen
    Ist ihr Nachwuchs eine kleine Wasserratte? Ein Ausflug ins Schwimmbad macht besonders mit Wasserspielplätzen und lustig gestalteten Kinderbecken viel Spaß! Leider steigen da die Eintrittspreise immer mehr, aber wer trotzdem gerne plantscht kann ja auch mal einen Ausflug an einen Badesee machen. Mit Sonnencreme und schützender Kopfbedeckung im Gepäck steht einem tollen Sommertag nichts mehr im Weg!
  3. Mit anderen Kindern treffen
    Mit anderen Kindern zu spielen und rumzualbern macht nicht nur total viel Spaß, sondern ist auch noch wichtig. Der Kontakt zu Gleichaltrigen lässt die Kleinen voneinander lernen und mit der Zeit fangen sie sogar an einander zu helfen oder trösten. Das ist nicht nur süß zu beobachten, sondern auch dringend nötig für die soziale Entwicklung der Kleinen. Wer weiß, vielleicht werden daraus ja lebenslange Freundschaften? Außerdem ist es sicherlich auch toll, sich mal mit anderen Eltern auszutauschen und zu quatschen. Sehr schön!
  4. Spazieren gehen
    Es gibt kaum etwas Schöneres, als mit Kindern spazieren zu gehen. Die frische Luft und das Tageslicht tun gut. Durch das Licht wird außerdem das wichtige Vitamin D gebildet. Außerdem gibt es für die neugierigen Kleinen immer etwas Spannendes zu entdecken – Ob es nun ein singender Vogel ist oder die Natur, die sich mit den Jahreszeiten verändert. Bewegung ist wichtig für Kinder und macht Spaß. Auch für Babys ist spazieren angenehm. Frische Luft ist wichtig für ihre Entwicklung. Im fahrenden Kinderwagen lässt es auch sich besonders gut schlafen!
  5. Zuhause kann es auch lustig sein
    Ausflüge sind etwas Tolles. Aber manchmal kommt einem das Wetter in die Quere und es regnet oder man möchte einfach mal lieber Zuhause bleiben. Aber das muss gar nicht langweilig sein, auch da kann man sich abwechslungsreich beschäftigen!
    Was man da so alles machen kann:
    – Kreativ werden und Bilder malen oder basteln
    – Zusammen Musik hören und tanzen (oder Topf und Löffel in ein Schlagzeug verwandeln und selber Krach machen)
    – Eine Höhle aus Decken und Kissen bauen
    Es gibt noch so viel mehr, was man machen könnte – Die Möglichkeiten sind wirklich endlos!

    Probiert einfach gemeinsam aus, was Spaß macht. So wird garantiert jeder Tag zum Abenteuer!

Folge uns & teile gerne die Beiträge